s t v

a u g i a

b r i g a n t i n a

a b b

b r e g e n z - m e h r e r a u

HPTitel

home

rückblick

chargen

programm

aktivitas

fuchsia

augia cantat

fotogalerie

links

impressum

ss 2017

Einladung zum Seminar "Zeitmanagement" - Augia intern

Am Freitag, 12.05.2017, findet von 14 bis 20 Uhr auf unserer Augia-Bude das Seminar "Zeitmanagement" für die Augia-Aktivitas statt. Auf Wunsch der aktiven Bundesbrüder haben wir über die Bildungsschecks des VLV diese Veranstaltung gebucht und freuen uns mit Kbr. Johann Georg Stadler v/o Thoas, AUK, Rd einen Top-Referenten und Experten vom Leopold-Figl-Institut des MKV zur Verfügung gestellt bekommen zu haben. Inhaltlich steht die zeitliche Einteilung und Vorbereitung für Prüfungen, Tests, Schularbeiten, Matura und Uniprüfungen im Vordergrund. Wir würden uns über zahlreiches Erscheinen der Aktivitas freuen - semper paratus! MKV bringts!

SchildZirkel

ws 2016/17

ss 2016

ws 2015/16

ss 2015

34. Stiftungsfest ev StV Augia Brigantina ex!

Am Freitag, 28.04.2017, begann das 34. Stiftungsfest unserer Augia um 17.30 Uhr st mit dem Altherrenconvent im Gasthof Zeigerle in Bregenz bei unserem Bbr. Mag. Kurt Obwegeser v/o Obi. Der hohe Phx Bbr. Prof. Mag. Paul Christa v/o Römer konnte einige Altherren und den hohen x Bbr. Christian van Haastert v/o Dutchman begrüßen. Die Diskussionen über diverse Verbindungsprojekte war derart groß, dass sich der AHC bis in den Willkommensabend hineinzog, der ebenfalls im GH Zeigerle für 19.30 Uhr anberaumt war. Unser verdienstvoller Phxx1 Bbr. Christian Grabher v/o Dr.cer. Schwips zog sich nach über 5 Jahren als Philistersenior und Philisterconsenior aus der ersten Reihe zurück. Ihm gilt unser großer Dank, bewahrte er doch die Augia in seiner Ära vor der Sistierung, vor dem Budenverlust und leitete und unterstützte in mühevoller Arbeit die Renovierung der Bude. Als sein Nachfolger wählte der AHC Bbr. Adrian Vogler v/o Vogla in das Amt des Philisterconseniors 1 - ihm wünschen wir alles Gute und viel Erfolg in seinem neuen Amt. Im Laufe des Abends stießen noch einige Bundesbrüder zur geselligen Runde ins "Zeigerle" und machten die Veranstaltung zu einem überaus gelungenen Abend - unser Dank gilt auch Bbr. Obi, der sich gegenüber der Aktivitas sehr großzügig zeigte. Am Samstag, 29.04.2017, startete der offizielle Teil mit der Konstituierung der "Kiebitz-Kommission", die als beratendes Gremium die Weichen für eine erfolgreiche Weiterentwicklung und Zukunft unserer Augia zu stellen versucht. Wie der Name schon zum Ausdruck bringt, hat Bbr. Dr. Jürgen Reiner v/o Dr.cer. Kiebitz, zehn hochkarätige "Augier" um sich gesammelt, mit deren Unterstützung die Augia in eine erfolgreiche Zukunft schauen kann. Im Anschluss fand um 14.30 Uhr st auf der Augia-Bude der hohe Cumulativconvent unserer Augia statt. Auch hier konnte der hohe Phx Bbr. Römer wieder eine stattlich Anzahl an Bundesbrüdern begrüßen. Höhepunkt war der Beschluss des Bandes "pro meritis Augiae Brigantinae" für Bbr. Christian Grabher v/o Dr.cer. Schwips, SID, ABB mit der die Augia versucht, zumindest ein kleines Dankeschön für die großartigen Leistungen und Verdienste von Bbr. Dr.cer. Schwips zu sagen. Der Termin der Ehrung wird an dieser Stelle bekannt gegeben. Um 17.30 Uhr st las dann unser Verbindungsseelsorger Bbr. P. Abt Anselm van der Linde v/o Preacher die Stiftungsfestmesse, die alle Teilnehmer zutiefst berührte. Die Augia ist stolz, dass Bbr. Preacher ihr Verbindungsseelsorger ist und hofft, dass er unserer Augia noch viele Jahre in dieser Funktion erhalten bleibt. Wir stehen treu zu ihm und zum Kloster Mehrerau. Daran anschließend fand auf der Bude das Chargiertenessen und im Klosterkeller Mehrerau ein Abendessen für unsere Bundesbrüder, Kartell- und Farbengeschwister statt. Mit leichter Verspätung begann um 20.15 Uhr st der Festkommers des 34. Stiftungsfestes in der Aula Bernardi. In der gut bestetzten Aula konnte der hohe xx Bbr. Paul Dunst v/o Caligula als Festrednerin Oberstaatsanwältin Fsr. Mag. Karoline Edtstadler v/o Kalliope, EtS, Bbr. P. Stephan Yen v/o Carolus Magnus und Bbr. Fr. Amandus Osthues v/o Melodicus als Vertreter des Klosters, Mag. Michael Fuchs als Vertreter des Collegium Bernardi, aus der Politik unseren Bundesrat Bbr. Dr. Magnus Brunner v/o Mac, LAbg. Kbr. Mag. Mathias Kucera v/o Marloro, KBB, JVP-Vorarlberg-Obmann Kbr. Raphael Wichtl v/o Gaius, KBB, AIn, den hohen LVors Kbr. Jörg Zimmermann v/o Schorsch, WSB, KBB, ALI, AIn, den hohen Lx Bbr. Mathias Eberhard v/o Fenrir, KBB, die hohe Lxxx Ksr. Sabine Müller v/o Calypso, RHL, SID-Phx Kbr. Mag. Joachim Rhomberg v/o Rhombus, BES-Phx Kbr. Lukas Auer v/o Brutus mit einer stattlichen Bernarden-Abordnung, die ihren Verbindungsausflug nach Bregenz gemacht hatten, KBB-Phx Mag. Reinhard Kaindl v/o Whiskey, An-Phx Dr. Lukas Sausgruber v/o Lupus, EtS-Phxx Fsr. DI Irene Piralli v/o Orithya, BcB-Phx Ksr. Dr. Claudia Riedlinger v/o Alldra, RHL-Phx Bbr. Dr. Hans Maksymowicz v/o Celsus mit Gattin Ksr. Syn, RHL begrüßen. Im Verlauf des exzellenten Kommerses konnte Bbr. Laurin Riedlinger v/o Punsch, KBB, ABB stellvertretend für den erkrankten ABB-FM unseren Neofuchs Bbr. Lixian Hu v/o Prometheus recipieren. Hier soll auch die exzellente Vorstellungsrede seines Biervaters Bbr. Janko Hu v/o Panda nicht verheimlicht werden. Im Anschluss hielt Fsr. Mag. Karoline Edtstadler v/o Kalliope, EtS eine mitreißende Festrede, die die gesamte Corona begeisterte und ihr im Anschluss an den Kommers zahlreiche Gespräche vor allem mit jungen Farbengeschwistern bescherte. Im Anschluss konnte der hohe x Bbr. Dutchman nach einer humorvollen Burschungsrede durch Biervater Bbr. Sebastien Kranz v/o Julius unseren längstdienenden Fuchs Bbr. Aaron Maier v/o Sokrates in den Burschenstand erheben. Nach einer launigen Laudatio des hohen Phx Bbr. Römer verlieh der hohe x unseren verdienstvollen Bundesbrüdern Dr. Gerhard Mayer v/o Orest, ABB, SOB, RHL, BbW und P. Stephan Yen v/o Carolus Magnus in einer würdevollen Zeremonie das 50-Semester-Band. Nach einer kurzen launigen Redefreiheit mit tollen Aufmerksamkeiten unserer Freundschaftsverbindungen und Gastchargierten klang ein erfolgreicher Abend nach dem letzten Allgemeinen für das Gros der Corona auf der Bude in fröhlicher Runde aus. Unser Dank gilt speziell unserem Fotografen und Ehrenmitglied Bbr. Franz-Michael Mayer v/o FMM, der wieder alles dokumentierte. Ein Dank auch allen Besuchern, allen, die gearbeitet haben - bis nächstes Jahr zum 35. Stiftungsfest - semper paratus!

ws 2014/15

ss 2014

Trauerkneipe für Bbr. P. Adalbert Scharnhorst v. Korff

Am Freitag, 31.03.2017, fand auf der Augia-Bude die Trauerkneipe für Verbindungs-mitgründer und unseren langjährigen Verbindungsseelsorger Bbr. P. Adalbert Scharnhorst v/o Korff statt. In Vertretung des erkrankten Seniors wurde die Trauerkneipe von Altsenior Bbr. Patrick Christa v/o Minirömer souverän geschlagen, der von Bbr. Lukas Wiesenegger v/o Cheesy und Bbr. Juraj Ivkovac v/o Joker unterstützt wurde. Die bewegende Trauerrede wurde von seinem langjährigen Weggefährten Bbr. Altabt P. Kassian Lauterer v/o Dr.cer. Kasi gehalten, der aber auch manch humorvolle Anekdote aus dem Leben von Bbr. Korff erwähnte. Im Anschluss an die Trauerkneipe wurde in zahlreichen Gesprächen des Lebens unseres Bbr. Korffs gedacht. Der beeindruckenden Kneipführung von Bbr. Minirömer wohnten Alt-Phx Bbr. Wolfgang Rainer v/o Falstaff, EG-Vorsitzender Bbr. Mag. Dominik Brun v/o Tedo, Verbindungsgründer Bbr. Dr. Robert Mayer v/o Tassilo mit Bruder und Notar Bbr. Dr. Gerhard Mayer v/o Orest, Bbr. Dr. Harduin Weber v/o Schlachs, der extra aus Stuttgart angereist war, Bbr. Patrick Deuring v/o Kid, Phx Bbr. Prof. Mag. Paul Christa v/o Römer, der hohe xx Bbr. Paul Dunst v/o Caligula, Landesschulungsreferent Bbr. Tim Stark v/o Vic mit seiner Verlobten Ksr. Sophia Grassl v/o Lupa, CLF und weiteren Bbr. bei. Ehrenmitglied Bbr. Franz-Michael Mayer v/o FMM, der von seiner Augen-OP wieder genesen ist, sorgte mit neuer Kamera in gewohnt souveräner Weise für die fotografische Dokumentation der Kneipe. Wir werden Bbr. Korff ein ehrendes Andenken bewahren - fiducit, Bbr. Korff - semper paratus!

Requiem und Beisetzung von Bbr. P. Adalbert Scharnhorst v. Korff

Am Freitag, 17.03.2017, um 15 Uhr fand in der Klosterkirche das Requiem für Verbindungsmitgründer und unseren langjährigen Verbindungsseelsorger Bbr. P. Adalbert Scharnhorst, OCist v/o Korff, der am Montag, 13.03.2017, verschieden war, statt. Den bewegenden Gottesdienst und die Trauerpredigt hielt der hohe Verbindungsseelsorger Bbr. P. Abt Anselm van der Linde v/o Preacher, der die großen Verdienste von Bbr. Korff würdigte. Für die StV Augia Brigantina chargierte Bbr. Christian Winter v/o Herbst, der von Bbr. Lukas Wiesenegger v/o Cheesy und Bbr. Vincent Vogler v/o Turbovogla unterstützt wurde. Auch seine deutsche CV-Verbindung ev KDStV Vindelicia zu München war mit 3 Chargierten vertreten. Dem Gottesdienst wohnten neben dem hohen Phx Bbr. Prof. Mag. Paul Christa v/o Römer auch weitere Bundesbrüder der Augia bei - vor allem die Gründergeneration war stark vertreten. Nach dem Gottesdienst wurde Bbr. Korff auf dem Klosterfriedhof neben Bbr. P. Robert Baumkirchner v/o Kuno beigesetzt. Bei einem gemütlichen "Hock" im großen Speisesaals des Collegiums wurde an manch humorvolle Anekdote von Bbr. Korff erinnert. Fiducit, Bbr. Korff - semper paratus!

8. Stiftungsfest StV Bregancea Bregenz in der Aula Bernardi

Am Samstag, 04.03.2017, fand in der Mehrerau das 8. Stiftungsfest ev StV Bregancea Bregenz statt. Nach dem Philister- und Cumulativconvent auf der Augia-Bude folgte die Stiftungsfestmesse in der Collegiumskapelle, die Kbr. P. Dietmar Gopp v/o Heile, KBB, WSB, MEG et al. las. Im Anschluss fand der Festkommers in der Aula Bernardi statt. Der Kommersführung der hohen x Ksr. Monique Wolff v/o Xenia und der Festrede des hohen KPhx Kbr. DI Dr. Edgar Hauer v/o Baldur, MEG, KBW, folgten neben der hohen BcB-Phx Ksr. Dr. Claudia Riedlinger v/o Alldra zahlreiche Bundesschwestern sowie Kartell- und Farbengeschister und machten aus dem Kommers ein couleurstudentisches Hochfest. Für die Augia chargierte der hohe xx Bbr. Paul Dunst v/o Caligula, der von den Bbr. Lukas Schrott v/o Schröder und Bbr. Bernhard Schrott v/o Minischröder unterstützt wurde. Der hohe Phx Bbr. Prof. Mag. Paul Christa v/o Römer stellte sich wieder als Kistenschinder zur Verfügung. Exemplum trahit! Heil BcB!

Trauerkneipe für Bbr. Dr. Ivo Fischer v. Dr.cer. Fif

Am Freitag, 03.03.2017, fand um 19.30 Uhr in der Aula Bernardi die Trauerkneipe für unseren verdienten Alten Herrn Bbr. Univ.Prof. MR Dr. Ivo Fischer v/o Dr.cer. Fif statt, um ihn in unserer Tradition auch couleurstudentisch zu verabschieden. Der bewegende Ritus wurde vom hohen x Bbr. Christian van Haastert v/o Dutchman, der von Bbr. Joel Rehak v/o Batman und Bbr. Janko Hu v/o Panda flankiert wurde, souverän geschlagen. Der beeindruckenden Zeremonie und Trauerrede des hohen Phx Bbr. Prof. Mag. Paul Christa v/o Römer wohnten Altabt P. Kassian Lauterer v/o Dr.cer. Kasi, P. Prior Vinzenz Wohlwend v/o Vinz, Schwiegersohn Bbr. DI Dr. Werner Johler v/o Bütz mit Gattin Christina, Ksr. Dr. Cornelia Fischer v/o Guta, BcB, der hohe Vindelicia-Phx Cbr. Mag. Helmut Vinatzer v/o Dr.cer.Helli mit Vertretern des Vorarlbergzirkels der Vindelicia Innsbruck sowie Mitglieder unserer Augia Brigantina. Bbr. Patrick Christa v/o Minirömer sorgte für die fotografische Dokumentation. Im Anschluss wurde unserem Bbr. Dr.cer.Fif auf der Augia-Bude bei einem Fass Augustinerbier, gespendet von Bbr. Bütz, gedacht - fiducit, Bbr. Dr.cer. Fif!

Augia chargiert auf der Beisetzung von Frau Waltraud Reiner

Am Donnerstag, 02.03.2017, fand um 09.30 Uhr in der Pfarrkirche Lochau der Auferstehungsgottesdienst für Waltraud Reiner mit anschließender Urnenbeisetzung statt. Es konzelebrierten im Gottesdienst unsere Bbr. P. Kassian Lauterer v/o Dr.cer. Kasi, P. Nivard Huber v/o Dr.cer. Sinus sowie Bbr. P. Stephan Yen v/o Carolus Magnus. Bbr. Carolus Magnus, Leibfuchs unseres Bbr. Dr. Jürgen Reiner v/o Dr.cer. Kiebitz, hielt die bewegende Predigt. Für die Augia chargierten der hohe x Bbr. Christian van Haastert v/o Dutchman, der hohe xx1 Bbr. Gabriel Ospelt v/o Miraculix sowie Bbr. Laurin Riedlinger v/o Punsch. Am Gottesdienst und der Beisetzung nahm auch Phx Bbr. Mag. Paul Christa v/o Römer mit einigen weiteren Bundesbrüdern der Augia teil, um seine Dankbarkeit für die jahrzehntelangen aufopferungsvollen Dienste von Waltraud Reiner für die Augia zu würdigen. Wir werden ihr ein ehrendes Andenken bewahren. Semper paratus!

Semesterantrittskneipe mit unserer Freundschaftsverbindung Kustersberg

Am Freitag, 24.02.2017, fand um 20 Uhr auf der Kustersberg-Bude am Berg-Isel unsere Semesterantrittskneipe gemeinsam mit unserer Freundschaftsverbindung KMV Kustersberg statt. Die Augia wurde vom hohen x Bbr. Christian van Haastert v/o Dutchman, vom hohen xx2 Bbr. Paul Dunst v/o Caligula und vom hohen FM Bbr. Benedikt Werdich v/o Goethe als Chargierte vertreten. Für die Kustersberg waren der hohe x Kbr. Maximilian Praeg v/o Charon, der hohe xx Kbr. Jan Moosbrugger v/o Ray sowie der hohe FM Kbr. Alexander Honeder v/o Vidar am Start. Beide Chargiertenteams schlugen eine glanzvolle Kneipe, die mit Höhepunkten nur so gespickt war. So konnte der hohe KB-FM Kbr. Vidar mit Kbr. Marlin Kowalke v/o Germanus den KB-Fuchsenstall wieder auffüllen. Unser hoher FM Bbr. Goethe konnte mit Bbr. Aaron Hettler v/o Versacci sowie Bbr. Lukas Gerner v/o Pax gleich zwei neue Füchse in den Augia-Fuchsenstall aufnehmen. Als nächsten Programmpunkt konnte er Bbr. Francisco Jose Ferrufino-Saavedra v/o Ruffinado, der seine Branderungsprüfung mit summa cum laude bestanden hatte, in den Stand eines Brandfuchsen erheben. Einen weiteren Höhepunkt setzte unser hoher x Bbr. Dutchman, der unseren hohen xx1 Bbr. Gabriel Ospelt v/o Miraculix in den Burschenstand erhob. Als absoluter Höhepunkt konnten die Chargierten der KMV Kustersberg unseren Bbr. Tim Stark v/o Vic, KBB, ABB, der in seinen 10 Jahren als Aktiver größte Verdienste um die Kustersberg erworben hat und auch im Landesverband als Landessenior aktiv war, in den Philisterstand erheben. Wir gratulieren unserem Neo-Bandphilister Bbr. Vic ganz herzlich und heißen ihn in der Augia-Altherrenschaft willkommen. Alt-LVors Kbr. Pascal Kloser v/o Stempel würdigte in einer launigen Laudatio als Biervater die Verdienste von Bbr. Vic. Mit dem Absingen der Fuchsen- und Burschenstrophen beim letzten Allgemeinen nahm die Kneipe ein würdiges Ende. Dem spannenden Abend wohnten LAbg. Kbr. Mag. Mathias Kucera v/o Marlboro, KBB, JVP-Vorarlberg-Obmann Kbr. Raphael Wichtl v/o Gaius, KBB, das goldene Jubelhochzeitspaar Kbr. Prof. Werner Kaplaner v/o Sulla, KBB mit Gattin Ksr. Heidi Kaplaner v/o Vigna, BcB, LVors Kbr. Jörg Zimmermann v/o Schorsch, WSB, KBB, Lx Kbr. Mathias Eberhard v/o Fenrir, KBB, KB-Phil-x Kbr. Mag. Reinhard Kaindl v/o Whiskey, ABB-Phil-x Bbr. Mag. Paul Christa v/o Römer, BcB-Phil-x Ksr. Dr. Claudia Riedlinger v/o Alldra, Kustersbergs-Dank-Band-Träger Phxx Kbr. Mag. Stephan Leissing v/o Taurus sowie Phxxx Kbr. Mag. Armin Immler v/o Flax, Augia-EG-Vorsitzendem Bbr. Mag. Dominik Brun v/o Tedo, SID-x Kbr. Lorenz Vetter v/o Skipper, SOB-FM Bbr. Laurin Riedlinger v/o Punsch, KBB, ABB, WSB-x Kbr. Dominik Kustermann v/o Kusti, BcB-xx1 Ksr. Nina Christa v/o Natsu sowie BcB-xx2 Ksr. Raissa Campos Danna v/o Bambi und zahlreiche Bundesbrüder der Augia sowie Kartellgeschwister und Gäste bei. Heil KB! Heil Augia! Semper paratus!

Pax Versacci

Neofuchs Bbr. Lukas Gerner v/o Pax

Neofuchs Bbr. Aaron Hettler v/o Versacci

Miraculix
Ruffinado

Neobursch xx Bbr. Gabriel Ospelt v/o Miraculix

Ruffinado

Brandfuchs Bbr. Francisco Jose Ferrufino-Saavedra v/o Ruffinado