s t v

a u g i a

b r i g a n t i n a

a b b

b r e g e n z - m e h r e r a u

ABB33

home

rückblick

chargen

programm

aktivitas

fuchsia

augia cantat

links

impressum

Sa, 21.05. 19.30 Uhr 108. Stiftungsfest ev AV Raeto-Bavaria Innsbruck, Augia chargiert - Bbr. sind eingeladen mitzufahren

Do, 26.05. 10 Uhr, Fronleichnamsprozession, Pfarre Mariahilf Bregenz, Augia chargiert, danach Agape auf der Augia-Bude

Fr, 03.06. 20 Uhr, WSB/ABB - Wissenschaftlicher Abend "Barführung" mit dem hohen LPhx Kbr. Jörg Zimmermann v/o Schorsch, Wellenstein-Bude, Bregenz

Sa, 04.06. 09.00 Uhr, Augia-Bootswallfahrt nach Wasserburg, ABB, Treffpunkt: Augia-Bude

Fr, 10.06. 19.00 Uhr, ABB/KBB-Fuchsenkreuzkneipe, Augia-Bude

Sa, 18.06. 19.00 Uhr, 81. Stiftungsfest unserer Freundschaftsverbindung ev KÖStV Bernardia Stams, Stift Stams - Augia chargiert, eine Abordnung fährt nach Stams

SchildZirkel

StV Augia Brigantina – ABB

Collegium Bernardi

Mehrerauerstrasse 68

6900 Bregenz

info@augia.at

ABB_Cantusprügel_Cover

Verbindung des Jahres 2016 im MKV und Bericht des hohen Kartellstandesführers bei der Kartellversammlung 2016

Wie einigen Bundesbrüder schon bekannt war, hatte sich die Augia auch dieses Jahr wieder nach 2008 beim MKV-Bewerb "Verbindung des Jahres im MKV" beworben. Da wir ja in den vergangenen 3 Jahren sowohl was die Mitglieder betrifft als auch programmatisch ein unglaubliche Performance hingelegt hatten, gab es doch berechtigte Hoffnungen. Diese wurden zusätzlich durch den Bericht des Kartellstandesführers genährt:

Verbindungen mit mehr als 15 Aktiven unter 24 Jahren: 1. KÖStV Rhaeto-Norica Klosterneuburg 40 Aktive 2. StV Augia Brigantina 39 Aktive

Verbindungen mit den meisten Aktiven (unter 25 Jahren) : 1. StV Augia Brigantina 51(!) Aktive

Verbindungen mit mehr als 19 Receptionen in den vergangenen 5 Jahren: 2. StV Augia Brigantina 29 Receptionen

Verbindungen mit mehr als 5 Receptionen im vergangenen Jahr: 4. StV Augia Brigantina 8 Receptionen.

Leider haben diese beeindruckenden Zahlen nicht gereicht, wir gratulieren der KÖStV Norika Waidhofen/Ybbs ganz herzlich und aufrichtig zum Titel.

Dem MKV war es in diesem Jahr wichtig, für eine Verbindung, die vor 2 Jahren vor der Sistierung stand, ein motvierendes Zeichen zu setzen. Mit dieser Entscheidung können wir selbstverständlich voll mit. Ebenfalls ist es im neuen Modus, der im Herbstkartellrat 2015 verabschiedet wurde, nicht mehr vorgesehen die restlichen Verbindungen, die teilgenommen haben, zu reihen. Wir haben teilgenommen und erhalten einen FB-Gutschein von € 72,42 um ein Video, eine Veranstaltung oder ähnliches auf Facebook zu bewerben. Heil MKV, heil Augia - semper paratus!

Augia-Cantusprügel, 350 Seiten € 15,- - Bestellungen bei: phx@augia.at

Beschluss um PT-Kartellrat: Pennälertag 2020 in Bregenz

Das VLV-Landespräsidium beantragte im Pennälertags-Kartellrat den Pennälertag 2020 nach Vorarlberg zu vergeben. Diesem Antrag wurde stattgegeben. Somit können wir uns alle auf einen fantastischen Pennälertag 2020 freuen, der nach 42(!) Jahren wieder in unserer Landeshauptstadt Bregenz stattfinden wird. Heil MKV, heil VLV - auf Bregenz 2020!

74. Pennälertag des MKV in Baden bei Wien

Am Freitag, 13.05.2016, reiste um 13.40 Uhr der VLV bzw. VMCV unter starker Beteiligung der Augia von Bregenz nach Baden bei Wien, um am 74. Pennälertag teilzunehmen. Zahlreiche Bundesbrüder reisten direkt von der Wienwoche (7. Klasse) bzw. Sportwoche in Leibnitz (5. Klasse) an. Freitag Abend wurde dann das Quartier im Hotel Schloss Weikersdorf bezogen. Aufgrund der späten Ankunftszeit ging sich nur noch ein Budenbummel (2 Buden!) in Baden aus. Am Samstag vertraten unser hoher Phx Bbr. Mag. Paul Christa v/o Römer sowie der hohe x Bbr. Christian Winter v/o Herbst die Augia bei den Conventen. In der Kartellversammlung verlas der hohe Kartellstandesführer Kbr. Papageno die wichtigsten Daten aus dem Online-GV des MKV, die für die Augia beeindruckend ausfielen. Am Samstag Abend schlug dann unser hoher Lx Bbr. Juraj Ivkovac v/o Joker gemeinsam mit dem LVK und BMV eine sensationelle Landesverbandskneipe, die im Inofficium in eine rauschende Party ausartete. Parallel dazu besuchte der hohe Phx mit einem Bbr. und einigen Kbr. der KBB die Zugenkneipe, bei der der Vorarlberger Anteil auf 9! Zugen erhöht wurde. Danach wurde ausgiebig auf den Buden und einem Clubbing im Kolpinghaus gefeiert. Am Sonntag standen dann mit der Messe um 15 Uhr und anschließendem Umzug durch Baden und der Kundgebung am Hauptplatz in Baden, bei der der neue Innenminister BM Sobotka eine mitreißende Rede hielt, auf dem Programm. Schließlich ging es zur Veranstaltungshalle in Baden, in der der Festkommers des 74. Pennälertages stattfand. Die Augia war mit 27 Bundesbrüdern eine der stärksten Delegationen aller Verbindungen. Besonders bewegend war währende des ganzen Pennälertags die tollen Kontakte mit unserer neuen Freundschaftsverbindung - ev K.S.M.M.V. Erentrudis Salzburg. Da bahnt sich eine wirklich starke und tiefe Freundschaft an! Nach dem Festkommers fand der PT 16 sowohl auf den beiden Buden als auch bei einer Disco in der Nachbarhalle des Veranstaltungszentrums seinen Ausklang. Montag um 09.02 Uhr verließ die riesige VLV-/VMCV-Abordnung (über 100 Bundesbrüder und Kartellgeschwister) wieder den Veranstaltungsort Richtung Westen. Ein großer Dank gilt den beiden LPhxx Kbr. Christian Beer v/o Beer, WSB und Ksr. Verena Fink v/o Kiwi, BcB, RHL für die ausgezeichnete Organisation sowie unseren Vertretern beim MKV, dem hohen LVors Kbr. Pascal Kloser v/o Stempel, KBB, WSB dem hohen LPhx Kbr. Jörg Zimmermann v/o Schorsch, WSB, KBB und natürlich unserem hohen Lx Bbr. Juraj Ivkovac v/o Joker für ihre hervorragende Vertretung des VLV in den Conventen. Heil VLV, heil VMCV, heil Augia!

67. Stiftungsfest ev KMV Sonnenberg Bludenz

Am Samstag, 07.05.2016, fand in Nüziders im Gasthof Sonnenberg der Festkommers des 67. Stiftungsfestes ev KMV Sonnenberg Bludenz statt. Aufgrund der traditionell freundschaftlichen Bande zwischen Augia und Sonnenberg chargierten unter der exzellenten Kommersführung des hohen SOB-x Kbr. Florian van Dellen v/o Biene Maya, der an diesem Abend von einer Krankheitswelle in der Sonnenberg geplagt wurde und daher sowohl auf seine Conchargierten als auch die vorgesehene Burschung und Philistrierung verzichten musste, zusammen mit dem hohen FM und Lx Bbr. Juraj Ivkovac v/o Joker, der den Landesverband repräsentierte, unser hoher x Bbr. Christian Winter v/o Herbst mit Bbr. Andre Etlinger v/o Ace. In der Corona saß neben unserem hohen Phx Bbr. Mag. Paul Christa v/o Römer auch "pro-meritis"-Bandträger Bbr. Prim. Dr. Etienne Wenzl v/o Amfortas sowie die hohe BcB-Phx Ksr. Dr. Claudia Riedlinger v/o Alldra. Auch der Landesverband war mit dem hohen LVors Kbr. Pascal Kloser v/o Stempel sowie LPhxx Ksr. Verena Fink v/o Kiwi auf höchster Ebene vertreten. Wir gratulieren der Sonnenberg von Herzen und freuen uns auf das nächste Stifungsfest - heil Sonnenberg, TOP-SOB!

Maibockkneipe unserer Freundschaftsverbindung KMV Kustersberg Bregenz

Am Freitag, 06.05.2016, fand auf der neuen Bude unserer Freundschaftsverbindung KMV Kustersberg Bregenz die traditionelle Maibockkneipe statt. Der vom hohen x Kbr. Matthias Eberhard v/o Fenrir hervorragend geschlagenen Kneipe folgten im völlig überfüllten Kneipsaal neben zahlreichen Kartellgeschwistern auch eine große Abordnung der StV Augia Brigantina. Erhielt doch unser hoher FM und VLV-Lx Bbr. Juraj Ivkovac v/o Joker für sein großes Engagement bei der Renovierung der neuen KB-Bude das Ehrenband unserer Freundschaftsverbindung KMV Kustersberg Bregenz. In einer pointierten Laudatio brachte der hohe VMCV-LSR Bbr. Tim Stark v/o Vic, KBB, ABB als KB-Biervater in humorvoller Art den Einsatz von Bbr. Joker zur Sprache. Unser Ehrenmitglied Bbr. FMM dokumentierte die Kneipe wieder in gewohnt professioneller Art. Heil Augia, heil KB!

Christi Himmelfahrt im Kloster Mehrerau mit ev StV Augia Brigantina und anschließendem Frühschoppen

Am Donnerstag, 05.05.2016, fand in der Klosterkirche Mehrerau um 10 Uhr das Hochamt Christi Himmelfahrt statt. Die Messe wurde von unserem Verbindungsseelsorgern P. Abt Anselm van der Linde v/o Preacher mit P. Prior Vinzenz Wohlwend v/o Vinz sowie P. Nivard Huber v/o Dr.cer. Sinus, P. Dominikus Matt v/o Fant und weiteren Mitgliedern des Convents zelebriert. Im feierlichen Gottesdienst chargierte der hohe xxx Bbr. Laurin Riedlinger v/o Punsch mit dem hohen Phx Bbr. Mag. Paul Christa v/o Römer, der die AA Augo-Nibelungia vertrat. Im Anschluss fand vor der Bude bei strahlendem Sonnenschein ein Frühschoppen statt, dem neben Phx Bbr. Römer und dem hohen xxx Bbr. Punsch auch unser Ehrenmitglied Bbr. Franz-Michael Mayer v/o FMM, der Erzieher des Collegiums Mag. Michael Fuchs sowie zu unserer großen Freude und Überraschung auch Alt-Phx Ing. Wolfang Rainer v/o Falstaff beiwohnten.

115. Stiftungsfest ev KÖHV Leopoldina Innsbruck

Am Samstag, 30.04.2016 fuhr der hohe Phx Bbr. Mag. Paul Christa v/o Römer mit einer kleinen aber feinen Abordnung zum 115. Stiftungsfest ev KÖHV Leopoldina zu Innsbruck. Kurz nach 19.30 Uhr begann im Kommerssaal der Leopoldina der Stiftungsfestkommers, bei dem parallel zum Chargiereinsatz in Dornbirn unser hoher xxx Bbr. Laurin Riedlinger v/o Punsch für die Augia als einzige MKV-Verbindung unter tosendem Applaus der Kommerscorona einchargierte. Bei dem souverän geschlagenen Festkommers lauschten die Anwesenden der Festrede des Tiroler Landtagspräsidenten Kbr. Dr. Herwig van Staa v/o Dr.cer. Perkeo, Le et mult.. Weiters wurde unser Alt-FM und Biersohn unseres Phx Bbr. Römer Bbr. Paul Dunst v/o Caligula unter dem humorvollen Vulgo Cbr. Parasit in der Reihen der Leopoldina aufgenommen. Die Receptionsrede hielt der alte VLV-Weggefährte, SOB-x und Le-Fuchs Kbr. Florian van Dellen v/o Sheldon, Le-Biervater ist Cbr. Bschütti. Der Kistenschinder des Abends und ehemalige Betreuungslehrer unseres hohen Phx Bbr. Römer Cbr. Dr. Werner Nagel v/o Achill erhielt das 100-Semesterband seiner Leopoldina, die er mit großem Engagement seit Jahrzehnten in Vorarlberg bei zahlreichen Anlässen vertritt. Es war unser wieder ein großes Vergnügen - heil Leopoldina!

109. Stiftungsfest unserer Freundschaftsverbindung KMV Siegberg Dornbirn

Nach der Stiftunsfestfestmesse im Carl-Lampert-Kapelle in der Pfarrkirche Dornbirn-Markt fand am Samstag, 30.04.2016 im Vorarlberger Hof in Dornbirn das 109. Stiftungsfest unserer ältesten Freundschaftsverbindung ev KMV Siegberg Dornbirn statt. Unter der Kommersführung des hohen xx Kbr. Light chargierten für die Augia der hohe x Bbr. Christian Winter v/o Herbst mit den Bbr. Christian van Haastert v/o Dutchman und Bbr. David Hermann v/o Gatsby. Als Philistervertreter war der hohe Phxx Bbr. Christian Grabher v/o Dr.cer. Schwips anwesend. Bbr. Herbst überreichte unserer Freundschaftsverbindung eine wunderschön gestaltete Geburtstagstorte und überbrachte die besten Grüße der Augia. Wir wünschen unserer Freundschaftsverbindung ein erfolgreiches Verbindungsjahr, hoffen, dass sie in Kürze eine neue Bude haben und freuen uns im kommenden Jahr auf das runde Jubelstiftungsfest. Vivat, crescat, floreat KMV Siegberg Dornbirn ad multos annos!

Festkommers des 33. Stiftungsfestes ev StV Augia Brigantina auf der MS Alpenstadt Bludenz

Am Samstag, 23.04.2016, fanden sich ab 19.30 Uhr zahlreiche Bundesbrüder, Kartell- und Farbengeschwister sowie Gäste im Bregenzer Hafen auf der MS Alpenstadt Bludenz ein, um an diesem ungewöhnlichen Veranstaltungsort den Festkommers zu feiern. Der hohe x Bbr. Christian Winter v/o Herbst konnte neben zahlreichen Gästen die Freundschaftsverbindungen KMV Siegberg Dornbirn, KMV Kustersberg Bregenz, die AA Augo-Nibelungia sowie die mit der Augia eng befreundete KSMMV Erentrudis Salzburg mit den Fsr. Melanie Grasserbauer v/o Amelie und Isabell Taxacher v/o Briseis mit jeweils 3 bzw. 2 Chargierten begrüßen. Die dritte Erentrudin Ksr. Anne Liebling v/o Brie, SA, EtS nahm in der Corona Platz, da ihr das Schiff gesundheitlich schwer zu schaffen machte. Auch alle anderen VMCV-Verbindungen fanden aus Platzgründen nur mit je einem Chargierten zur großen Freude der Augia ihren Weg auf die Alpenstadt Bludenz. So chargierte die hohe x Ksr. Marina Müller v/o Aurora für die Rhenania Lustenau, die hohe x Ksr. Raissa Danna Campos v/o Bambi für die StV Bregancea, Kbr. Matthias Schmatz v/o Bro für die Wellenstein Bregenz, der hohe x Kbr. Florian van Dellen v/o Biene Maya für die Sonnenberg Bludenz, weiters Kbr. Dominik Henss v/o Idefix für die Clunia Feldkirch. Die exzellente Festrede hielt die hohe EtS-Phx Fsr. Nora Berghammer v/o Tullia, die die Besonderheiten von Frauennetzwerken und Frauenverbindungen skizzierte. Mit Bbr. Jakob Thurnher v/o Jack konnte der hohe FM Bbr. Juraj Ivkovac v/o Joker den ersten Schüler der Fussballakademie in die Reihen der Augia recipieren. Weiters wurde Bbr. Joel Rehak v/o Batman in diesem feierlichen und besonderen Rahmen vom hohen x Bbr. Herbst in den Burschenstand erhoben. In der Redefreiheit überreichte der hohe SOB-x Bbr. Biene Maya eine Augia-Flagge, die die Sonnenberg auf dem 15. Augia-Stiftungsfest "erbeutet" hatte. Die KMV Siegberg überreichte neue und bitter benötigte Vorhänge für die Augia-Bude: einen Riesendank an unsere Freundschaftsverbindung für ihren Einsatz, aber auch einen großen Dank an alle die dabei waren - wir freuen uns auf nächstes Jahr - semper paratus!

Cumulativconvent und Stiftungsfestgottesdienst des 33. Stiftungfestes

Am Samstag, 23.04.2016, begann um 13.30 Uhr der Cumulativconvent des 33. Stiftungsfestes auf der Augia-Bude. Der hohe Phx Bbr. Mag. Paul Christa v/o Römer konnte ausreichend Altherrenschaft und Aktivitas begrüßen, dass der Convent beschlussfähig war. Intensive Diskussionen über die Verbindungszukunft bestimmten den Nachmittag und so war es nicht überraschend, dass der Convent bis 16.30 Uhr und damit drei Stunden dauerte. Im Anschluss las unser stellvertretender Verbindungsseelsorger Bbr. P. Prior Vinzenz Wohlwend v/o Vinz die Stiftungsfestmesse, bei der auch unsere Freundschaftsverbindungen KMV Siegberg, KMV Kustersberg sowie die hohe x ev KÖStV Rhenania Lustenau Ksr. Marina Müller v/o Aurora mit der Augia chargierten. Bbr. Julian Bauer v/o Easy übernahm die Lesung, die Bbr. Loris Sturm v/o Crassus, Jakob Thurnher v/o Jack, Christian van Haastert v/o Dutchman sowie Patrick Christa v/o Minirömer lasen die Fürbitten. Die hohe BcB-Phx Dr. Claudia Riedlinger v/o Alldra mit einer kleinen BcB-Mannschaft, Lxxx Ksr. Sabine Müller v/o Calypso mit Tochter und Nichte, der hohe LVors Kbr. Pascal Kloser v/o Stempel, KBB, WSB mit seiner Verlobten, der hohen LPhxx2, Ksr. Verena Fink v/o Kiwi, BcB, RHL wohnten dem Gottesdienst bei, den Bbr. FMM wieder aufs Trefflichste festhielt.

Willkommensabend des 33. Stiftungsfestes mit Präsentation des Augia-Cantusprügels

Am Freitag, 22.04.2016, fand im Brauereigasthof Reiner in Lochau zuerst um 17.30 Uhr der Altherrenconvent des 33. Stiftungsfestes ev StV Augia Brigantina statt. Nach dessen Beendung begann der Willkommensabend mit der lange erwarteten Präsentation des neuen Augia-Cantusprügels. Der hohe Phx Bbr. Mag. Paul Christa konnte nach zweijähriger Arbeit stolz 350(!) Seiten gefüllt mit den über 160 Liedern und Comments - alle mit Noten - präsentieren. Der neue Augia-Cantusprügel ist sicher in Österreich fast einzigartig als Verbindungscantusprügel. Zudem enthält er als erstes Studentenverbindungsliederbuch in Vorarlberg die neue VMCV-Landesverbandsstrophe sowie die Burschen-/Farbenstrophen aller VMCV-Verbindungen. Er kann hier über die Homepage zum Vorzugspreis von € 15,- bestellt werden. Im Laufe der nächsten beiden Monate werden auch alle Lieder und Comments noch mit Klavierbegleitungen und Hörbeispielen auf unserer Homepage und auf Youtube veröffentlicht, um allen Bundesbrüdern sowie Kartell- und Farbengeschwistern die Möglichkeit zu geben, sich auch hörend ein Bild unseres Cantusprügels zu machen. Der Vorstellung und dem ersten "Gesangsconvent" wohnten neben dem hohen x Bbr. Christian Winter v/o Herbst, der hohe xx Bbr. Manuel Marxer v/o Hansodi, der hohe FM Bbr. Juraj Ivkovac v/o Joker, der hohe Phxx Bbr. Christian Grabher v/o Dr.cer. Schwips, der hohe Phxxx Bbr. Jeremy Michalke v/o Sherry, der hohe Phxxxx Bbr. Mag. Patrick Loss v/o Paterno, die Rechnungsprüfer Bbr. Dr. Gerhard Mayer v/o Orest sowie Bbr. Dr. Josef Pointner v/o Jusuff, weiters unser Bbr. Dr. Jürgen Reiner v/o Dr.cer. Kiebitz und pro-meritis-Bandträger Bbr. Dr. Lukas Sausgruber v/o Lupus, der gerade seine Facharztprüfung bestanden hat, wozu die Augia ganz herzlich gratuliert sowie Notar Bbr. Mag. Michael Gächter v/o Gäx und die hohe BcB-Phx Ksr. Dr. Claudia Riedlinger v/o Alldra bei. Unser Ehrenmitglied Bbr. Franz-Michael Mayer v/o FMM sorgte wieder für die fotografische Dokumentation des gelungenen Abends.

Vorarlberg-Premiere - Augia-12h-Kneipe

Am Samstag, 02.04.2016, fand auf der Augia-Bude ab 12 Uhr Mittags die sehnsüchtig erwartete Vorarlberg-Premiere statt - die erste 12h-Kneipe ev StV Augia Brigantina. 6 Chargenteams im 2h-Takt hatten sich jeweils einem Ländermotto verschrieben, aus dem ein oder zwei Bierspezialitäten kredenzt und auch kleidungstechnisch umgesetzt wurde. Zahlreiche Comments und Studentenlieder rundeten ein spannendes und abwechslungsreiches Programm ab. Gleich zu Beginn startete der hohe x Bbr. Christian Winter v/o Herbst mit seinem Team unter dem Motto "Tschechien". Abgelöst wurde er vom hohen xxx Bbr. Laurin Riedlinger v/o Punsch, dessen Team das Motto "Holland" repräsentierte. Um 16 Uhr übernahm das Team "Liechtenstein" mit dem hohen xxxx Bbr. Sebastien Kranz v/o Julius an der Spitze. Um 18 Uhr kam dann Altsenior Bbr. Alexander Winter v/o Sommer mit dem Motto "Deutschland" zum Einsatz. Der Abend wurde dann vom Team "Irland" eingeläutet mit Bbr. Tim Stark v/o Vic an der Spitze, die sowohl kleidungsmäßig als auch mit Essensspezialitäten und landestypischen Getränken - Irish Coffee - sicher einen der Höhepunkte darstellte. Im Finale übernahm Altsenior Bbr. Patrick Christa v/o Minirömer mit seinem Team "Belgien" das Präsid und führte die Kneipe nach 12h zu einem wohlverdienten und erfolgreichen Ende. Die Bude war durchgehend hervorragend besetzt - das Ereignis selbst ein absolutes couleurstudentisches Highlight, das geradezu nach einer Wiederholung in den kommenden Jahren schreit. Ein großes Kompliment an die Aktivitas, die dieses Experiment hervorragend umsetzte und zum einem riesigen Erfolg machte. Der ganze Event wurde von unserem Ehrenmitglied Bbr. Franz-Michael Mayer v/o FMM wieder bestens dokumentiert. Semper paratus!

Unterländer Osterkommers in der Aula Bernardi

Am Samstag, 19.03.2016, fand in der Aula Bernardi um 20 Uhr der erstmals von der StV Bregancea organisierte Unterländer Osterkommers statt. Im der voll besetzten Aula Bernardi chargierten alle sechs VMCV-Verbindungen, die im Unterland ihre Heimat haben vollzählig mit je 3 Chargierten. Der Kommers wurde von der hohen BcB-x Ksr. Raissa Danna Campos v/o Bambi geschlagen. Zahlreiche Receptionen und 2 Burschungen machten den Kommers zu einem couleurstudentischen Hochfest, der von eindrucksvollen und besinnlichen Worten zur Karwochen-Liturgie abgerundet wurde. Für die Augia chargierte der hohe FM und Lx Bbr. Juraj Ivkovac v/o Joker mit unseren Füchsen Bbr. Joel Rehak v/o Batman sowie Christian van Haastert v/o Dutchman. Unser hoher xxx Bbr. Laurin Riedlinger v/o Punsch chargierte für die KBB und verstärkte die Augia-Präsenz auf der Chargiertenbühne. Der hohe Phx Bbr. Mag. Paul Christa v/o Römer sorgte als Kistenschinder für die musikalische Umrahmung des Abends. Unsere Augia unterstützte auch organisatorisch wieder unsere Kartellschwestern ev StV Bregancea und bewies wieder die gute Zusammenarbeit, die sich in den letzten Jahren zwischen beiden Verbindungen etabliert hat. Unser Ehrenmitglied Bbr. Franz-Michael Mayer v/o FMM sorgte wieder in gewohnt souveräner Weise für die fotografische Dokumentation.

Altherrenkneipe ev StV Augia Brigantina

Am Freitag, 04.03.2016, fand auf der Augia-Bude um 20 Uhr die lange erwartete Altherrenkneipe ev StV Augia Brigantina statt. Im kleinen aber feinen Kreise unserer Bundesbrüder, erweitert um einen Teil des Fuchsenstalles ev StV Bregancea Bregenz, chargierte ein hochkarätiges Philisterteam ein: der aktuelle Phx Bbr. Mag. Paul Christa v/o Römer wurde flankiert von seinen Vorgängern, dem hohen Phxx Bbr. Christian Grabher v/o Dr.cer. Schwips sowie An-Phx Bbr. Dr. Lukas Sausgruber v/o Lupus. In der Corona wurden das Präsidium kritisch unter die Lupe genommen vom hohen Phxxxx Bbr. Mag. Patrick Loss v/o Paterno, von Ehrenmitglied und Verbindungsfotograf Bbr. Franz-Michael Mayer v/o FMM, vom hohen Lx und Augia-FM Bbr. Juraj Ivkovac v/o Joker, vom neuen Landesschulungsreferenten Bbr. Tim Stark v/o Vic sowie vom hohen Augia-xxxx Bbr. Sebastien Kranz v/o Julius. In einer würdigen Zeremonie, die auch die Anerkennung der Couleurprofis Bbr. Vic, Joker und Minirömer fand, konnte das Präsidium die Bbr. Jakob Rusch v/o Quintus und Bernhard Schrott v/o Minischröder in den Burschenstand erheben - sowohl dieser feierliche Moment als auch die hochkarätige Chargiertenbesetzung bewegte die beiden zutiefst und so erklang aus kräftigen Kehlen Augias Bundeslied und sorgte wieder einmal für Gänsehaut-Feeling bei allen Beteiligten. Bbr. Lupus sorgte mit perfektem Akzent für einen Holländercomment, der die Corona begeisterte. Eine Bierstafette, die mit einem hauchdünnen Sieg für den linken Zapfen endete, sorgte für ein weiteres Highlight, wobei vor allem die BcB-Füchse eine beeindruckende Leistung zeigten. Nahtlos ging dieser Programmpunkt dann über zum letzten Allgemeinen, beim dem der Kneipsaal nochmals alle Stimmreserven mobilisierte und auf Wunsch des Präsidiums zum Auszug der Chargierten das bei der Augia traditionelle, aber leider seit vielen Jahren mit wenigen Ausnahmen nicht mehr gesungene "Muss i denn zum Städele hinaus" aus voller Kehle zum Besten gab. Eine herorragend gelaunte Corona vergnügte sich noch einige Stunden bei hochinteressanten und amüsanten Gesprächen - Altherrenkneipe bestens verklungen - semper paratus!

7. Stiftungsfest ev StV Bregancea Bregenz in der Mehrerau

Am Samstag, 27.02.2016, fand im Collegium Mehrerau das 7. Stiftungsfest ev StV Bregancea Bregenz statt. Der Geburtstag der BcB begann um 15 Uhr auf der Augia-Bude mit dem Cumulativconvent. Im Anschluss feierte der stellvertretende Augia-Verbindungsseelsorger Bbr. P. Prior Vinzenz Wohlwend v/o Vinz um 17.30 Uhr in der Studentenkapelle Mehrerau den Festgottesdienst. Neben der Jubelverbindung, die erstmals am Stiftungsfest mit ihrer neuen Fahne chargierten, waren beim Gottesdienst auch die Freundschaftsverbindung KMV Kustersberg Bregenz sowie die StV Augia Brigantina und die KÖHV Alpenland Wien (ÖCV) im Chargiereinsatz. Um 20 Uhr begann in der Aula Bernardi, die Bbr. P. Prior Vinzenz Wohlwend v/o Vinz für die BcB organisiert hatte, der Festkommers, bei dem 30(!) Chargierte mit der Bregancea feierten und gut 100(!) Besucher in der Kommerscorona saßen und damit zum Ausdruck brachten, dass sich die BcB sowohl im "Ländle" als auch in ganz Österreich als etablierte Verbindung einen Namen gemacht hatte. Auch unsere Augia unterstützte die Bregancea bei der Organisation und revanchierte sich damit für die Unterstützung der BcB beim Weihnachtskommers. So bauten die Augia-Aktiven die Bühne, Tische und Stühle auf, ebenfalls Tonanlage und Licht wurden von der Augia organisiert. Der hohe Phx Bbr. Mag. Paul Christa v/o Römer erstellte und vervielfältigte nach den Wünschen der BcB das Programm- bzw. Liedheft und begleitete den Festkommers als Kistenschinder. Der hervorragenden Kommersführung der hohen BcB-x Ksr. Raissa Campos Danna v/o Bambi und der exzellente Festrede von Ksr. Alexandra Seybal v/o Megan, die dafür extra eine Fortbildung in Salzburg unterbrach, lauschten neben zahlreichen Kartellgeschwistern aus dem VMCV der hohe KPhx Kbr. DI Edgar Hauer v/o Baldur, hohe Repräsentanten des VfM, die hohe Phx der Erentrudis Fsr. Nora Berghammer v/o Tullia, deren Aktivitas auch chargierte. Auch der hohe LVors Kbr. Pascal Kloser v/o Stempel mit seiner Verlobten der hohen LPhxx2 und Bregancea der ersten Stunde Ksr. Verena Fink v/o Kiwi. Unser Kbr. Roger Alfred Staub v/o Strolch beschenkte einen Teil der BcB mit Trinkstiefeln, die mit den jeweiligen Vulgos graviert waren. Die hohe Phx der Bregancea Ksr. Dr. Claudia Riedlinger v/o Alldra wies in ihrer Dankesansprache darauf hin, dass der Publikationskommers der Bregancea fast am selben Tag vor 7 Jahren im gleichen Kommerssaal stattgefunden hatte. Der hohe Augia-x Bbr. Herbst betonte in seinen Geburtstagswünschen die gute Zusammenarbeit und das Bemühen der Augia der BcB zumindest für ihre FCs eine Heimstätte zu geben. Exemplum trahit - heil BcB!

Antrittskneipe des Sommersemesters ev StV Augia Brigantina

Am Samstag, 20.02.2016, fand auf der Augia-Bude die Antrittskneipe des Sommersemesters 2016 ev StV Augia Brigantina statt. In der kleinen aber feinen Antrittskneipe chargierte der hohe x Bbr. Christian Winter v/o Herbst mit seinen Bbr. Lukas Wiesenegger v/o Cheesy sowie dem hohen An-x Bbr. Paul Dunst v/o Caligula. In Anwesenheit unseres stv. Verbindungsseelsorgers Bbr. P. Prior Vinzenz Wohlwend v/o Vinz, Bbr. Kurt Obwegeser v/o Obi, Bbr. Adrian Vogler v/o Vogla und der hohen BcB-Phx Ksr. Dr. Claudia Riedlinger v/o Alldra konnte Bbr. Benedikt Werdich v/o Goethe gebrandert werden. Mit einem humorvollen Inofficium fand die Kneipe dann einen festlichen Ausklang. Semper paratus - heil Augia!