s t v

a u g i a

b r i g a n t i n a

a b b

b r e g e n z - m e h r e r a u

AugiaBlons

home

rückblick

chargen

programm

aktivitas

fuchsia

augia cantat

links

impressum

Sa, 06.08. 19 Uhr VMCV-Übergabekneipe, KB-Bude

Sa, 20.08. 19.30 Uhr ABB Back-2-Bude-Kneipe, Augia-Bude

So, 21.08. 10 Uhr Bernhardstag unseres Klosters Mehrerau, Klosterkirche Mehrerau, Augia chargiert, mit anschließendem Frühschoppen auf der Augia-Bude

Fr, 02.09. - So, 04.09. Zentralfest des Schweizer Studentenverbandes, Schwyz

Sa, 10.09. 19.30 Uhr 116. VCV-Fest, Festkommers, Cubus, Wolfurt

So, 11.09. 10 Uhr 116. VCV-Fest, Festgottesdienst, Klosterkirche Mehrerau, mit anschließendem Frühschoppen auf der Augia-Bude

Di, 13.09. 19 Uhr, ABB Antritts-BC, Augia-Bude

Sa, 17.09. 19.30 Uhr EtS/ABB Semesterantrittsphilisterkreuzkneipe, Lodroniahaus Salzburg mit feierlichem Freundschaftsbandtausch Erentrudis/Augia

SchildZirkel

StV Augia Brigantina – ABB

Collegium Bernardi

Mehrerauerstrasse 68

6900 Bregenz

info@augia.at

ABB_Cantusprügel_Cover

Abschlusskreuzkneipe unserer StV Augia Brigantina mit unserer Freundschaftsverbindung KMV Siegberg Dornbirn

Am Samstag, 25.06.2016, fand aufgrund der schlechten Witterung die traditionelle Semesterabschlusskreuzkneipe der Augia und KMV Siegberg auf der Augia-Bude statt.Der Einladung des scheidenden Chargencabinettes unter der Führung des hohen x Bbr. Christian Winter v/o Herbst waren zahlreichen Bundesbrüder, Kartellgeschwister und Verbindungen aus dem ganzen Land gefolgt. Für die Augia chargierte das Erfolgsteam des Sommersemester 2016, der hohe x Bbr. Christian Winter v/o Herbst, der hohe xx Bbr. Manuel Marxer v/o Hansodi sowie der hohe FM und Lx Bbr. Juraj Ivkovac v/o Joker. Für die KMV Siegberg chargierte die hohe x Ksr. Anna Fend v/o Odie mit ihren Conchargen. Der Burschung der KMV Siegberg sowie der Verkündigung des Chargencabinetts des Wintersemesters 2016/17 wohnten neben dem hohen Phx Bbr. Mag. Paul Christa v/o Römer der hohe Phxx Bbr. Christian Grabher v/o Dr.cer. Schwips, der hohe Phxxx Bbr. Jeremy Michalke v/o Sherry, der hohe Phxxxx Bbr. Mag. Patrick Loss v/o Paterno, Bbr. Dr. Jürgen Reiner v/o Dr.cer. Kiebitz, Bbr. Dr. Josef Pointner v/o Yussuf, pro-meritis-Bandträger und An-Phx Dr. Lukas Sausgruber v/o Lupus, der hohe SID-Phx Kbr. Mag. Joachim Rhomberg v/o Rhombus, die hohe BcB-Phx Dr. Claudia Riedlinger v/o Alldra, LPhx Jörg Zimmermann v/o Schorsch, Lxxx Ksr. Sabine Müller v/o Calypso, LSR Bbr. Tim Stark v/o Vic, KB-x Kbr. Matthias Eberhard v/o Fenrir, CLF-x Sophia Grassl v/o Lupa, BcB-x Ksr. Raissa Danna Campos v/o Bambi, RHL-x Ksr. Marina Müller v/o Aurora,BcB-FM Ksr. Jasmin Hehle v/o Coco und zahlreiche weitere Bundesbrüder und Kartellgeschwister bei. Besonders freuten wir uns über unseren treuen Besucher aus der Schweiz, Kbr. Roger A . Staub v/o Strolch, dessen Anwesenheit uns immer eine besondere Ehre ist. Auf der praktisch vollen Augia-Bude bewährten sich auch die neuen Cantusprügel durch die neues Liedgut hervorragend mitgesungen werden konnte. Unser Ehrenmitglied Bbr. Franz-Michael Mayer v/o FMM dokumentierte auch diese erfolgreiche Kneipe wieder hervorragend im Bild.

Augia-Cantusprügel, 350 Seiten € 15,- - Bestellungen bei: phx@augia.at

VMCV-Fussballturnier in der Mehrerau

Am Samstag, 25.06.2016, fand traditionell das alljährliche Fussballtunier des VMCV in der Mehrerau statt. Aufgrund der Belegung des Fussballplatzes durch den Vorarlberger Fussballverband wich der VMCV heuer auf das Gelände von Viktoria Bregenz aus, wo der hohe Lx Bbr. Juraj Ivkovac v/o Joker mit Unterstützung des hohen Lxx Kbr. Manuel Beer v/o Manni ein tadellos organisiertes Fussballturnier auf die Beine stellte. Es hatten wieder zahlreiche Mannschaften aus dem ganzen VMCV nach Bregenz gefunden, die sich packende Duelle lieferten. Im Finale unterlag unsere Augia I-Mannschaft ganz knapp der Mannschaft der KÖStV Rhenania Lustenau, die damit ihren ersten VMCV-Meistertitel nach Lustenau mitnehmen konnten. Bbr. FMM dokumentierte das Ereignis wieder hervorragend. Lob und Anerkennung allen Teilnehmern - heil VMCV! Das Gesamtergbnis wird in Kürze hier veröffentlicht.

Vorrunde: 1. StV Augia Brigantina I 25P. 2. KÖStV Rhenania I 22P. 3. KMV Clunia/KMV Sonnenberg 20P. 4. KMV Kustersberg 15P. 5. KÖStV Wellenstein 15P. 6. KMV Siegberg 10P. 7. KÖStV Rhenania II 9P. 8. StV Augia Brigantina II 8P. 9. StV Bregancea 3P.

Finale: StV Augia Brigantina I : KÖStV Rhenania I 0:1

VMCV-Meister 2016: KÖStV Rhenania Lustenau

Wahl-BC für das Wintersemester 2016/17

Am Dienstag, 21.06.2016, fand auf der Augia-Bude der Wahl-BC für das WS 2016/17 statt. Zum einen konnte der BC das Chargencabinett des Sommersemester 2016 mit höchstem Lob dechargieren und den Bbr. Herbst, Hansodi und Joker den größten Dank für ein glänzendes Sommersemester mit zahlreichen Höhepunkten aussprechen, zum zweiten wurde mit der Neuwahl die Weichen für eine erfolgreiche Zukunft für die Augia gestellt. So wurden neben dem erfahrenen x Bbr. Patrick Christa v/o Minirömer mit Bbr. Christian van Haastert v/o Dutchman als xx, Bbr. Bernhard Schrott v/o Minischröder als FM, Bbr. Benedikt Werdich v/o Goethe als xxx und Bbr. Joel Rehak v/o Batman als xxxx die nächste Generation der Augia in das Chargencabinett gewählt. Auf ein erfolgreiches WS 2016/17 - semper paratus!

81. Stiftungsfest unserer geschätzten Freundschaftsverbindung KÖStV Bernardia Stams

Am Samstag, 18.06.2016, fuhr eine kleine Augia/BcB-Abordnung mit Phx Bbr. Mag. Paul Christa v/o Römer, dem hohen x Bbr. Christian Winter v/o Herbst, Bbr. Bernhard Schrott v/o Minischröder und Ksr. Nina Christa v/o Natsu, BcB zum 81. Stiftungsfest unserer Freundschaftsverbindung ev KÖStV Bernardia Stams. So chargierte der hohe x Bbr. Herbst mit Bbr. Minischröder in der Messe und dann auch beim Festkommers in der Orangerie im Stift Stams. Wir wurden Zeugen eines kleinen aber feinen Festkommerses. Bbr. Römer konnte bei den Grußworten der Bernardia den neuen Augia-Cantusprügel überreichen und auch die Verbundenheit beider Verbindungen betonen und zwar nicht nur bei einem runden Stiftungsfest, sondern auch bei den vermeintlich "kleineren" Stiftungsfesten. Wir freuen uns auf kommendes Jahr - heil Bernardia, heil Augia!

Fuchsenkreuzkneipe Augia/Kustersberg in der Mehrerau

Am Freitag, 10.06. 2016, fand um 20.15 Uhr hinter der Augia-Bude die Fuchsenkreuzkneipe unserer Augia mit unserer Freundschaftsverbindung KMV Kustersberg statt. Für die Augia chargierten Bbr. David Hermann v/o Gatsby, Jakob Turnher v/o Jack und Francisco Ferrufino v/o Ruffinado. Die KMV Kustersberg wurde von Kbr. Alexander Müller v/o Gin angeführt. Um es vorwegzunehmen, beide Chargenteams machten einen exzellenten Job und schlugen eine hervorragende Kneipe, die sowohl der Fuchsia beider Verbindungen als auch den beiden Fuchsmajores zu größter Ehre gereichte. Der Kneipe wohnten neben dem hohen Phx Bbr. Mag. Paul Christa v/o Römer und dem hohen x Bbr. Christian Winter v/o Herbst auch Ehrenmitglied Bbr. Franz-Michael Mayer v/o FMM, An-Phx Bbr. Dr. Lukas Sausgruber v/o Lupus, der hohe LPhx Jörg Zimmermann v/o Schorsch, Clunier-Chefredakteur Kbr. Dr. Rudolf Öller v/o Vitus, KBB, CLF, LBS et al. mit Gattin Ksr. Silvia Öller v/o Maus, Lx und ABB-FM Juraj Ivkovac v/o Joker, KBB-x Kbr. Matthias Eberhard v/o Fenrir, KBB-FM Clemens Fröwis v/o Galileo, BcB-FM Jasmin Hehle v/o Coco und zahlreiche Bundesbrüder und Kartellgeschwister aus dem ganzen Ländle teil. Kneipe bestens verklungen - ein Hoch auf die Fuchsia!

Augia-Bootswallfahrt nach Wasserburg

Am Samstag, 04.06. 2016, machte sich bei wechselhaftem Wetter eine kleine Gruppe am Morgen um 09.00 Uhr am Bregenzer Hafen auf den Weg zur jährlichen Augia-Wallfahrt. Neben dem hohen x Bbr. Christian Winter v/o Herbst hatte auch der hohe Phx Bbr. Mag. Paul Christa v/o Römer mit Tochter Nina Christa v/o Natsu, BcB, der hohen Phx ev StV Bregancea Dr. Claudia Riedlinger v/o Alldra, Bbr. Dr. Hans Maksymowicz v/o Celsus mit Gattin Ksr. Sieglinde Maksymowicz v/o Syn, RHL und unserem stellvertretenden Verbindungsseelsorger Bbr. P. Prior Vinzenz Wohlwend v/o Vinz den Weg zum Bregenzer Hafen gefunden. Auffällig und sehr bedauerlich war die Absenz der Aktivitas. Dann bestieg die kleine Pilgergruppe die MS Austria und fuhr Richtung Wasserburg, wo das Schiff um 10 Uhr ankam. Um 10.15 Uhr begann P. Prior in der wunderschönen Wallfahrtskirche St. Georg die für alle Anwesenden bewegende Messe und schloss in sein Gebet auch alle Bundesbrüder ein, die dem Wallfahrtsaufruf nicht gefolgt waren. Im Anschluss nahm die Pilgergruppe eine hervorragendes Mittagsmahl im benachbarten Restaurant Seekrone, das direkt am See liegt. Um 14.30 Uhr fuhr die Gruppe schließlich mit der MS München wieder zurück nach Bregenz, wo das Schiff pünktlich um 15.22 Uhr eintraf. Alle Teilnehmer waren sich einig, dass sie Teil einer der schönsten Wallfahrten waren, die die Augia je gemacht hat. Schade, dass das "religio"-Prinzip so wenig Bbr. etwas bedeutet.

Fronleichnam 2016 in der Pfarre Mariahilf

Am Donnerstag, 26.05. 2016, fand um 10 Uhr in der Pfarre Mariahilf in Bregenz die gemeinsame Fronleichnamsmesse aller Bregenzer Pfarren statt. Heuer zelebrierte unser Verbindungsseelsorger P. Abt Anselm van der Linde v/o Preacher, ABB, An, AIn gemeinsam mit den Priestern der übrigen Bregenzer Pfarren die Messe. Für die Augia chargierte unser hoher FM Bbr. Juraj Ivkovac v/o Joker sowie die Bbr. Lukas Schrott v/o Schröder und Jannis Buschauer v/o Lumus. Mit unserer Freudschaftsverbindung KBB, der BcB und der WSB nahmen auch die anderen Bregenzer Verbindungen an der Fronleichnamsmesse teil und vermittelten ein starkes Bild der Bregenzer Couleurstudenten. Unser Ehrenmitglied Bbr. Franz-Michael Mayer v/o FMM hielt das ganze wieder hervorragend im Bild fest.

Verbindung des Jahres 2016 im MKV und Bericht des hohen Kartellstandesführers bei der Kartellversammlung 2016

Wie einigen Bundesbrüder schon bekannt war, hatte sich die Augia auch dieses Jahr wieder nach 2008 beim MKV-Bewerb "Verbindung des Jahres im MKV" beworben. Da wir ja in den vergangenen 3 Jahren sowohl was die Mitglieder betrifft als auch programmatisch ein unglaubliche Performance hingelegt hatten, gab es doch berechtigte Hoffnungen. Diese wurden zusätzlich durch den Bericht des Kartellstandesführers genährt:

Verbindungen mit mehr als 15 Aktiven unter 24 Jahren: 1. KÖStV Rhaeto-Norica Klosterneuburg 40 Aktive 2. StV Augia Brigantina 39 Aktive

Verbindungen mit den meisten Aktiven (unter 25 Jahren) : 1. StV Augia Brigantina 51(!) Aktive

Verbindungen mit mehr als 19 Receptionen in den vergangenen 5 Jahren: 2. StV Augia Brigantina 29 Receptionen

Verbindungen mit mehr als 5 Receptionen im vergangenen Jahr: 4. StV Augia Brigantina 8 Receptionen.

Leider haben diese beeindruckenden Zahlen nicht gereicht, wir gratulieren der KÖStV Norika Waidhofen/Ybbs ganz herzlich und aufrichtig zum Titel.

Dem MKV war es in diesem Jahr wichtig, für eine Verbindung, die vor 2 Jahren vor der Sistierung stand, ein motvierendes Zeichen zu setzen. Mit dieser Entscheidung können wir selbstverständlich voll mit. Ebenfalls ist es im neuen Modus, der im Herbstkartellrat 2015 verabschiedet wurde, nicht mehr vorgesehen die restlichen Verbindungen, die teilgenommen haben, zu reihen. Wir haben teilgenommen und erhalten einen FB-Gutschein von € 72,42 um ein Video, eine Veranstaltung oder ähnliches auf Facebook zu bewerben. Heil MKV, heil Augia - semper paratus!

Beschluss um PT-Kartellrat: Pennälertag 2020 in Bregenz

Das VLV-Landespräsidium beantragte im Pennälertags-Kartellrat den Pennälertag 2020 nach Vorarlberg zu vergeben. Diesem Antrag wurde stattgegeben. Somit können wir uns alle auf einen fantastischen Pennälertag 2020 freuen, der nach 42(!) Jahren wieder in unserer Landeshauptstadt Bregenz stattfinden wird. Heil MKV, heil VLV - auf Bregenz 2020!

74. Pennälertag des MKV in Baden bei Wien

Am Freitag, 13.05.2016, reiste um 13.40 Uhr der VLV bzw. VMCV unter starker Beteiligung der Augia von Bregenz nach Baden bei Wien, um am 74. Pennälertag teilzunehmen. Zahlreiche Bundesbrüder reisten direkt von der Wienwoche (7. Klasse) bzw. Sportwoche in Leibnitz (5. Klasse) an. Freitag Abend wurde dann das Quartier im Hotel Schloss Weikersdorf bezogen. Aufgrund der späten Ankunftszeit ging sich nur noch ein Budenbummel (2 Buden!) in Baden aus. Am Samstag vertraten unser hoher Phx Bbr. Mag. Paul Christa v/o Römer sowie der hohe x Bbr. Christian Winter v/o Herbst die Augia bei den Conventen. In der Kartellversammlung verlas der hohe Kartellstandesführer Kbr. Papageno die wichtigsten Daten aus dem Online-GV des MKV, die für die Augia beeindruckend ausfielen. Am Samstag Abend schlug dann unser hoher Lx Bbr. Juraj Ivkovac v/o Joker gemeinsam mit dem LVK und BMV eine sensationelle Landesverbandskneipe, die im Inofficium in eine rauschende Party ausartete. Parallel dazu besuchte der hohe Phx mit einem Bbr. und einigen Kbr. der KBB die Zugenkneipe, bei der der Vorarlberger Anteil auf 9! Zugen erhöht wurde. Danach wurde ausgiebig auf den Buden und einem Clubbing im Kolpinghaus gefeiert. Am Sonntag standen dann mit der Messe um 15 Uhr und anschließendem Umzug durch Baden und der Kundgebung am Hauptplatz in Baden, bei der der neue Innenminister BM Sobotka eine mitreißende Rede hielt, auf dem Programm. Schließlich ging es zur Veranstaltungshalle in Baden, in der der Festkommers des 74. Pennälertages stattfand. Die Augia war mit 27 Bundesbrüdern eine der stärksten Delegationen aller Verbindungen. Besonders bewegend war währende des ganzen Pennälertags die tollen Kontakte mit unserer neuen Freundschaftsverbindung - ev K.S.M.M.V. Erentrudis Salzburg. Da bahnt sich eine wirklich starke und tiefe Freundschaft an! Nach dem Festkommers fand der PT 16 sowohl auf den beiden Buden als auch bei einer Disco in der Nachbarhalle des Veranstaltungszentrums seinen Ausklang. Montag um 09.02 Uhr verließ die riesige VLV-/VMCV-Abordnung (über 100 Bundesbrüder und Kartellgeschwister) wieder den Veranstaltungsort Richtung Westen. Ein großer Dank gilt den beiden LPhxx Kbr. Christian Beer v/o Beer, WSB und Ksr. Verena Fink v/o Kiwi, BcB, RHL für die ausgezeichnete Organisation sowie unseren Vertretern beim MKV, dem hohen LVors Kbr. Pascal Kloser v/o Stempel, KBB, WSB dem hohen LPhx Kbr. Jörg Zimmermann v/o Schorsch, WSB, KBB und natürlich unserem hohen Lx Bbr. Juraj Ivkovac v/o Joker für ihre hervorragende Vertretung des VLV in den Conventen. Heil VLV, heil VMCV, heil Augia!

67. Stiftungsfest ev KMV Sonnenberg Bludenz

Am Samstag, 07.05.2016, fand in Nüziders im Gasthof Sonnenberg der Festkommers des 67. Stiftungsfestes ev KMV Sonnenberg Bludenz statt. Aufgrund der traditionell freundschaftlichen Bande zwischen Augia und Sonnenberg chargierten unter der exzellenten Kommersführung des hohen SOB-x Kbr. Florian van Dellen v/o Biene Maya, der an diesem Abend von einer Krankheitswelle in der Sonnenberg geplagt wurde und daher sowohl auf seine Conchargierten als auch die vorgesehene Burschung und Philistrierung verzichten musste, zusammen mit dem hohen FM und Lx Bbr. Juraj Ivkovac v/o Joker, der den Landesverband repräsentierte, unser hoher x Bbr. Christian Winter v/o Herbst mit Bbr. Andre Etlinger v/o Ace. In der Corona saß neben unserem hohen Phx Bbr. Mag. Paul Christa v/o Römer auch "pro-meritis"-Bandträger Bbr. Prim. Dr. Etienne Wenzl v/o Amfortas sowie die hohe BcB-Phx Ksr. Dr. Claudia Riedlinger v/o Alldra. Auch der Landesverband war mit dem hohen LVors Kbr. Pascal Kloser v/o Stempel sowie LPhxx Ksr. Verena Fink v/o Kiwi auf höchster Ebene vertreten. Wir gratulieren der Sonnenberg von Herzen und freuen uns auf das nächste Stifungsfest - heil Sonnenberg, TOP-SOB!

Maibockkneipe unserer Freundschaftsverbindung KMV Kustersberg Bregenz

Am Freitag, 06.05.2016, fand auf der neuen Bude unserer Freundschaftsverbindung KMV Kustersberg Bregenz die traditionelle Maibockkneipe statt. Der vom hohen x Kbr. Matthias Eberhard v/o Fenrir hervorragend geschlagenen Kneipe folgten im völlig überfüllten Kneipsaal neben zahlreichen Kartellgeschwistern auch eine große Abordnung der StV Augia Brigantina. Erhielt doch unser hoher FM und VLV-Lx Bbr. Juraj Ivkovac v/o Joker für sein großes Engagement bei der Renovierung der neuen KB-Bude das Ehrenband unserer Freundschaftsverbindung KMV Kustersberg Bregenz. In einer pointierten Laudatio brachte der hohe VMCV-LSR Bbr. Tim Stark v/o Vic, KBB, ABB als KB-Biervater in humorvoller Art den Einsatz von Bbr. Joker zur Sprache. Unser Ehrenmitglied Bbr. FMM dokumentierte die Kneipe wieder in gewohnt professioneller Art. Heil Augia, heil KB!

Christi Himmelfahrt im Kloster Mehrerau mit ev StV Augia Brigantina und anschließendem Frühschoppen

Am Donnerstag, 05.05.2016, fand in der Klosterkirche Mehrerau um 10 Uhr das Hochamt Christi Himmelfahrt statt. Die Messe wurde von unserem Verbindungsseelsorgern P. Abt Anselm van der Linde v/o Preacher mit P. Prior Vinzenz Wohlwend v/o Vinz sowie P. Nivard Huber v/o Dr.cer. Sinus, P. Dominikus Matt v/o Fant und weiteren Mitgliedern des Convents zelebriert. Im feierlichen Gottesdienst chargierte der hohe xxx Bbr. Laurin Riedlinger v/o Punsch mit dem hohen Phx Bbr. Mag. Paul Christa v/o Römer, der die AA Augo-Nibelungia vertrat. Im Anschluss fand vor der Bude bei strahlendem Sonnenschein ein Frühschoppen statt, dem neben Phx Bbr. Römer und dem hohen xxx Bbr. Punsch auch unser Ehrenmitglied Bbr. Franz-Michael Mayer v/o FMM, der Erzieher des Collegiums Mag. Michael Fuchs sowie zu unserer großen Freude und Überraschung auch Alt-Phx Ing. Wolfang Rainer v/o Falstaff beiwohnten.

115. Stiftungsfest ev KÖHV Leopoldina Innsbruck

Am Samstag, 30.04.2016 fuhr der hohe Phx Bbr. Mag. Paul Christa v/o Römer mit einer kleinen aber feinen Abordnung zum 115. Stiftungsfest ev KÖHV Leopoldina zu Innsbruck. Kurz nach 19.30 Uhr begann im Kommerssaal der Leopoldina der Stiftungsfestkommers, bei dem parallel zum Chargiereinsatz in Dornbirn unser hoher xxx Bbr. Laurin Riedlinger v/o Punsch für die Augia als einzige MKV-Verbindung unter tosendem Applaus der Kommerscorona einchargierte. Bei dem souverän geschlagenen Festkommers lauschten die Anwesenden der Festrede des Tiroler Landtagspräsidenten Kbr. Dr. Herwig van Staa v/o Dr.cer. Perkeo, Le et mult.. Weiters wurde unser Alt-FM und Biersohn unseres Phx Bbr. Römer Bbr. Paul Dunst v/o Caligula unter dem humorvollen Vulgo Cbr. Parasit in der Reihen der Leopoldina aufgenommen. Die Receptionsrede hielt der alte VLV-Weggefährte, SOB-x und Le-Fuchs Kbr. Florian van Dellen v/o Sheldon, Le-Biervater ist Cbr. Bschütti. Der Kistenschinder des Abends und ehemalige Betreuungslehrer unseres hohen Phx Bbr. Römer Cbr. Dr. Werner Nagel v/o Achill erhielt das 100-Semesterband seiner Leopoldina, die er mit großem Engagement seit Jahrzehnten in Vorarlberg bei zahlreichen Anlässen vertritt. Es war unser wieder ein großes Vergnügen - heil Leopoldina!

109. Stiftungsfest unserer Freundschaftsverbindung KMV Siegberg Dornbirn

Nach der Stiftunsfestfestmesse im Carl-Lampert-Kapelle in der Pfarrkirche Dornbirn-Markt fand am Samstag, 30.04.2016 im Vorarlberger Hof in Dornbirn das 109. Stiftungsfest unserer ältesten Freundschaftsverbindung ev KMV Siegberg Dornbirn statt. Unter der Kommersführung des hohen xx Kbr. Light chargierten für die Augia der hohe x Bbr. Christian Winter v/o Herbst mit den Bbr. Christian van Haastert v/o Dutchman und Bbr. David Hermann v/o Gatsby. Als Philistervertreter war der hohe Phxx Bbr. Christian Grabher v/o Dr.cer. Schwips anwesend. Bbr. Herbst überreichte unserer Freundschaftsverbindung eine wunderschön gestaltete Geburtstagstorte und überbrachte die besten Grüße der Augia. Wir wünschen unserer Freundschaftsverbindung ein erfolgreiches Verbindungsjahr, hoffen, dass sie in Kürze eine neue Bude haben und freuen uns im kommenden Jahr auf das runde Jubelstiftungsfest. Vivat, crescat, floreat KMV Siegberg Dornbirn ad multos annos!

Festkommers des 33. Stiftungsfestes ev StV Augia Brigantina auf der MS Alpenstadt Bludenz

Am Samstag, 23.04.2016, fanden sich ab 19.30 Uhr zahlreiche Bundesbrüder, Kartell- und Farbengeschwister sowie Gäste im Bregenzer Hafen auf der MS Alpenstadt Bludenz ein, um an diesem ungewöhnlichen Veranstaltungsort den Festkommers zu feiern. Der hohe x Bbr. Christian Winter v/o Herbst konnte neben zahlreichen Gästen die Freundschaftsverbindungen KMV Siegberg Dornbirn, KMV Kustersberg Bregenz, die AA Augo-Nibelungia sowie die mit der Augia eng befreundete KSMMV Erentrudis Salzburg mit den Fsr. Melanie Grasserbauer v/o Amelie und Isabell Taxacher v/o Briseis mit jeweils 3 bzw. 2 Chargierten begrüßen. Die dritte Erentrudin Ksr. Anne Liebling v/o Brie, SA, EtS nahm in der Corona Platz, da ihr das Schiff gesundheitlich schwer zu schaffen machte. Auch alle anderen VMCV-Verbindungen fanden aus Platzgründen nur mit je einem Chargierten zur großen Freude der Augia ihren Weg auf die Alpenstadt Bludenz. So chargierte die hohe x Ksr. Marina Müller v/o Aurora für die Rhenania Lustenau, die hohe x Ksr. Raissa Danna Campos v/o Bambi für die StV Bregancea, Kbr. Matthias Schmatz v/o Bro für die Wellenstein Bregenz, der hohe x Kbr. Florian van Dellen v/o Biene Maya für die Sonnenberg Bludenz, weiters Kbr. Dominik Henss v/o Idefix für die Clunia Feldkirch. Die exzellente Festrede hielt die hohe EtS-Phx Fsr. Nora Berghammer v/o Tullia, die die Besonderheiten von Frauennetzwerken und Frauenverbindungen skizzierte. Mit Bbr. Jakob Thurnher v/o Jack konnte der hohe FM Bbr. Juraj Ivkovac v/o Joker den ersten Schüler der Fussballakademie in die Reihen der Augia recipieren. Weiters wurde Bbr. Joel Rehak v/o Batman in diesem feierlichen und besonderen Rahmen vom hohen x Bbr. Herbst in den Burschenstand erhoben. In der Redefreiheit überreichte der hohe SOB-x Bbr. Biene Maya eine Augia-Flagge, die die Sonnenberg auf dem 15. Augia-Stiftungsfest "erbeutet" hatte. Die KMV Siegberg überreichte neue und bitter benötigte Vorhänge für die Augia-Bude: einen Riesendank an unsere Freundschaftsverbindung für ihren Einsatz, aber auch einen großen Dank an alle die dabei waren - wir freuen uns auf nächstes Jahr - semper paratus!

Cumulativconvent und Stiftungsfestgottesdienst des 33. Stiftungfestes

Am Samstag, 23.04.2016, begann um 13.30 Uhr der Cumulativconvent des 33. Stiftungsfestes auf der Augia-Bude. Der hohe Phx Bbr. Mag. Paul Christa v/o Römer konnte ausreichend Altherrenschaft und Aktivitas begrüßen, dass der Convent beschlussfähig war. Intensive Diskussionen über die Verbindungszukunft bestimmten den Nachmittag und so war es nicht überraschend, dass der Convent bis 16.30 Uhr und damit drei Stunden dauerte. Im Anschluss las unser stellvertretender Verbindungsseelsorger Bbr. P. Prior Vinzenz Wohlwend v/o Vinz die Stiftungsfestmesse, bei der auch unsere Freundschaftsverbindungen KMV Siegberg, KMV Kustersberg sowie die hohe x ev KÖStV Rhenania Lustenau Ksr. Marina Müller v/o Aurora mit der Augia chargierten. Bbr. Julian Bauer v/o Easy übernahm die Lesung, die Bbr. Loris Sturm v/o Crassus, Jakob Thurnher v/o Jack, Christian van Haastert v/o Dutchman sowie Patrick Christa v/o Minirömer lasen die Fürbitten. Die hohe BcB-Phx Dr. Claudia Riedlinger v/o Alldra mit einer kleinen BcB-Mannschaft, Lxxx Ksr. Sabine Müller v/o Calypso mit Tochter und Nichte, der hohe LVors Kbr. Pascal Kloser v/o Stempel, KBB, WSB mit seiner Verlobten, der hohen LPhxx2, Ksr. Verena Fink v/o Kiwi, BcB, RHL wohnten dem Gottesdienst bei, den Bbr. FMM wieder aufs Trefflichste festhielt.

Willkommensabend des 33. Stiftungsfestes mit Präsentation des Augia-Cantusprügels

Am Freitag, 22.04.2016, fand im Brauereigasthof Reiner in Lochau zuerst um 17.30 Uhr der Altherrenconvent des 33. Stiftungsfestes ev StV Augia Brigantina statt. Nach dessen Beendung begann der Willkommensabend mit der lange erwarteten Präsentation des neuen Augia-Cantusprügels. Der hohe Phx Bbr. Mag. Paul Christa konnte nach zweijähriger Arbeit stolz 350(!) Seiten gefüllt mit den über 160 Liedern und Comments - alle mit Noten - präsentieren. Der neue Augia-Cantusprügel ist sicher in Österreich fast einzigartig als Verbindungscantusprügel. Zudem enthält er als erstes Studentenverbindungsliederbuch in Vorarlberg die neue VMCV-Landesverbandsstrophe sowie die Burschen-/Farbenstrophen aller VMCV-Verbindungen. Er kann hier über die Homepage zum Vorzugspreis von € 15,- bestellt werden. Im Laufe der nächsten beiden Monate werden auch alle Lieder und Comments noch mit Klavierbegleitungen und Hörbeispielen auf unserer Homepage und auf Youtube veröffentlicht, um allen Bundesbrüdern sowie Kartell- und Farbengeschwistern die Möglichkeit zu geben, sich auch hörend ein Bild unseres Cantusprügels zu machen. Der Vorstellung und dem ersten "Gesangsconvent" wohnten neben dem hohen x Bbr. Christian Winter v/o Herbst, der hohe xx Bbr. Manuel Marxer v/o Hansodi, der hohe FM Bbr. Juraj Ivkovac v/o Joker, der hohe Phxx Bbr. Christian Grabher v/o Dr.cer. Schwips, der hohe Phxxx Bbr. Jeremy Michalke v/o Sherry, der hohe Phxxxx Bbr. Mag. Patrick Loss v/o Paterno, die Rechnungsprüfer Bbr. Dr. Gerhard Mayer v/o Orest sowie Bbr. Dr. Josef Pointner v/o Jusuff, weiters unser Bbr. Dr. Jürgen Reiner v/o Dr.cer. Kiebitz und pro-meritis-Bandträger Bbr. Dr. Lukas Sausgruber v/o Lupus, der gerade seine Facharztprüfung bestanden hat, wozu die Augia ganz herzlich gratuliert sowie Notar Bbr. Mag. Michael Gächter v/o Gäx und die hohe BcB-Phx Ksr. Dr. Claudia Riedlinger v/o Alldra bei. Unser Ehrenmitglied Bbr. Franz-Michael Mayer v/o FMM sorgte wieder für die fotografische Dokumentation des gelungenen Abends.